Jemand will einen Tweet von Elon Musk als NFT kaufen, aber Musk lehnt das Angebot ab

Unser lieber Elon Musk ist, wie immer, von Kontroversen umgeben. Eine respektlose Persönlichkeit und einer der berühmtesten der Welt für seine besondere Art, in der Geschäftswelt zu sein.

Elon Musk verkauft seinen Tweet als NFT

 

Herr Musk ist wieder einmal in aller Munde, nachdem er angeboten hat, einen seiner Tweets als nicht-fungiblen Token, besser bekannt als NFT, zu verkaufen.

Dies geschah, als Herr Musk am Montag in einem Beitrag auf seinem Twitter-Account sagte, dass er diesen Tweet, in dem es um nfts geht, als nfts verkauft.

Interessant und witzig an diesem Fall ist, dass der Tweet einen kurzen Song über NFT und ein Video in Endlosschleife enthielt, das eine Trophäe mit dem Wort NFT oben und den Worten "Vanity Trophy" und "Hold" unten zeigt.

Für diejenigen, die es nicht wissen: Die Verwendung des Wortes "halten" ist eine Anspielung auf die Welt der Kryptowährungen, da es ein Begriff ist, der im Allgemeinen von Kryptowährungs- und Aktienkäufern verwendet wird, um andere zu ermutigen, die Münze oder Aktie zu halten, anstatt sie zu verkaufen.

Herr Musk lehnt ein verlockendes Angebot ab

 

In der Tat dauerte es nicht lange, bis sich ein Bieter meldete. Diese Person, die sich für Elon Musks NFT interessierte, bot ihm bis zu 1 Million Dollar für seinen Tweet an, aber Musk lehnte das Angebot ab, warum?

Nun, am Dienstag, schrieb Herr Musk einen neuen Tweet darüber, in dem er sagte, dass er sich nicht wirklich wohl dabei fühlt, es zu verkaufen und dass er das Angebot dieses Mal ablehnen wird.

Nfts könnten die Zukunft der digitalen Kunst sein, denn sie sind einzigartige, nicht reproduzierbare und sammelbare digitale Werke. Aus diesem Grund sehen viele eine Chance im Blockchain-Markt.